Wer darf beim Jassen immer sitzen bleiben?

Vorarlberg / 24.11.2020 • 21:05 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bei Mannschaftsspielen erfordert die Sitzordnung, dass die Spieler desselben Teams, soweit möglich, nicht nebeneinander sitzen. Kreuzjass und Schieber: ABAB und ABABAB Steigerer zu fünft: ABABB. Müssen Spieler den Platz wechseln, darf der Schreiber immer sitzen bleiben. Während einer Partie ist es den Spielern nicht erlaubt, die anfangs festgelegte Sitzordnung zu tauschen.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.