Zeitverzögerung bei Kraftwerksbau

Vorarlberg / 24.11.2020 • 21:05 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Die bestehenden Druckrohre werden Stück für Stück abgetragen.ÖBB
Die bestehenden Druckrohre werden Stück für Stück abgetragen.ÖBB

Dalaas Das Großprojekt Modernisierung Kraftwerk Spullersee, in dessen Rahmen die drei markanten Druckrohrleitungen in den Boden verlegt werden, hat mit zeitlichen Verzögerungen zu kämpfen. Aus diesem Grund sind bis Ende Jänner Nacht- und Wochenendarbeiten erforderlich. Die Fertigstellung des 31-Millionen-Euro-Projekts soll voraussichtlich im Mai 2021 erfolgen. Dann geht das Kraftwerk mit 36 Megawatt Ausbauleistung in den Probebetrieb.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.