Finales Graben auf Altacher Straßen

Vorarlberg / 25.11.2020 • 18:14 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Altach Rund 250.000 Euro sind im diesjährigen Budget der Gemeinde Altach für den Neubau beziehungsweise die Instandhaltung von Landes- und Gemeindestraßen vorgesehen. Mitte Oktober wurde dazu mit den umfangreichen Sanierungsarbeiten in der Rheinstraße begonnen. In zwei Etappen wurde in diesem Bereich der Straßenbelag aufgegraben, Luftkabel in die Erde verlegt und Wasserhausanschlüsse erneuert. In der letzten Etappe werden nun Grabungs- und Verlegungsarbeiten in der Konstanzerstraße durchgeführt. Durch die Arbeiten kann es im betroffenen Bereich zu Verkehrsbehinderungen kommen. MIMA

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.