Baumfällungen in Gaißau

Vorarlberg / 29.11.2020 • 18:53 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Gaißau In Gaißau werden im „Mittelwald“, direkt an der L19 bei der neuen Sportanlage, pilzbefallene Bäume gefällt, die nicht mehr zu retten sind. Hier sind die Wurzeln bereits stark geschädigt, die Bäume verlieren an Standfestigkeit und stellen so eine Gefahr für Fußgänger und Radfahrer dar. Im Bereich des Waldkindergartens werden alle Eschen entfernt. Stellen, an denen gearbeitet wird, müssen während der Arbeiten jeweils gesperrt werden.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.