Land investiert in die Weiterbildung

Vorarlberg / 29.11.2020 • 18:53 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bregenz Damit die entsprechenden Lehrgänge zur Vorbereitung auf die Berufsreifeprüfung in Bludenz, Götzis und Bregenz auch 2021 stattfinden können, hat die Landesregierung jetzt die erforderlichen Fördermittel bewilligt. So werden an den Verein Vorarlberger Volkshochschulen (VHS) rund 200.000 Euro überwiesen.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.