Wasserverband beginnt mit Instandhaltungen an der Frutz

Vorarlberg / 14.01.2021 • 16:41 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Im Bereich der Rheinmündung werden Ablagerungen abgebaggert. Während der Arbeiten bleibt die rechte Seite des Frutzdamms zwischen L 190 und A 14 gesperrt.<span class="copyright">MIMa</span>
Im Bereich der Rheinmündung werden Ablagerungen abgebaggert. Während der Arbeiten bleibt die rechte Seite des Frutzdamms zwischen L 190 und A 14 gesperrt.MIMa

Arbeiten zur Aufrechterhaltung des Hochwasserschutzes.