Entwarnung bei vier Verdachtsfällen auf eine Virusmutation

Vorarlberg / 18.01.2021 • 22:13 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Die aktuell bekannten Mutationen des Coronavirus sind ob ihrer hohen Ansteckungs- und Verbreitungsgefahr besonders gefürchtet.khbg/nussbaumer
Die aktuell bekannten Mutationen des Coronavirus sind ob ihrer hohen Ansteckungs- und Verbreitungsgefahr besonders gefürchtet.khbg/nussbaumer

Von zwei Proben stehen die Ergebnisse allerdings noch aus.