„Vorarlberg Live“ mit Gräve und „Clarissakork“

Vorarlberg / 20.01.2021 • 16:50 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
"Vorarlberg Live" mit Gräve und "Clarissakork"
Vorarlberg Live am Mittwoch. Landestheater/Köhler, zVg/ClarissaKork, Steurer

Stephanie Gräve, Intendantin des Landestheaters, und die innovative Jungunternehmerin Clarissa Steurer sind am Mittwoch, ab 17 Uhr, bei Vorarlberg Live zu Gast.

Schwarzach Die Vorarlberger Künstler und Kulturschaffenden kämpfen aktuell nicht nur mit dem Lockdown, sondern – wie im Fall des Vorarlberger Landestheaters – auch mit Budgetkürzungen. Was bedeutet das für das Landestheater? Darüber diskutiert VOL.AT-Chefredakteur Marc Springer mit Intendantin Stephanie Gräve.

Start-up-Show mit „Clarissakork“

Von der „2 Minuten 2 Millionen“-Bühne zu Vorarlberg Live: Clarissa Steurer von „ClarissaKork“ erhielt bei der Start-up-Show 200.000 Euro plus 80.000 Euro TV-Werbung für 25,1 Prozent der Unternehmensanteile. Bei Vorarlberg Live wird sie darüber sprechen, wie es für sie auf der großen TV-Bühne vor den Promi-Investoren war und wie es jetzt weitergeht.

Die Sendung Vorarlberg Live ist eine Kooperation von VOL.AT, VN.at, Ländle TV und VOL.AT TV und wird von Montag bis Freitag, ab 17 Uhr, ausgestrahlt.