Es wird wieder normaler

Vorarlberg / 05.02.2021 • 22:12 Uhr / 11 Minuten Lesezeit
Wir sind gerade dabei, die Schaufenster auf Frühling zu trimmen und unsere Sommerware auszupacken. Uns traf es die letzten Monate besonders hart, weil wir keine Ball- und Anlassmode verkaufen konnten. Das Geschäft ist noch voll mit Winterware. Ich habe Angst, dass die Fallzahlen wieder steigen und uns eine erneute Schließung bevorsteht, das wäre für das Geschäft katastrophal. Andrea Simonitsch, 55, Linea Uno

Wir sind gerade dabei, die Schaufenster auf Frühling zu trimmen und unsere Sommerware auszupacken. Uns traf es die letzten Monate besonders hart, weil wir keine Ball- und Anlassmode verkaufen konnten. Das Geschäft ist noch voll mit Winterware. Ich habe Angst, dass die Fallzahlen wieder steigen und uns eine erneute Schließung bevorsteht, das wäre für das Geschäft katastrophal. Andrea Simonitsch, 55, Linea Uno

Geschäfte, Museen, Friseur: Was ab kommender Woche in Österreich gilt.