Reinhold Bilgeri

Kommentar

Reinhold Bilgeri

Viral

Vorarlberg / 24.02.2021 • 21:30 Uhr / 3 Minuten Lesezeit

So wie alle Risikogrüppler, macht sich auch Frau Ammann Sorgen, solange sie nicht geimpft ist. Sie verlässt sich auf den Podcast von Dr. Drosten, um sich am neuesten Wissen festzuhalten. Wer, wenn nicht er, kann uns sagen, was Sache ist, sagt sie, denn dieser kluge Kopf stellte von Anfang an klar, dass es keine Wunder gibt und dass wissenschaftliche Forschung kein Kurzprogramm zur sicheren Lösung, sondern ein zäher Prozess ist, ein Hangeln von Hypothese zur Falsifikation, „von Vermutung zur Widerlegung und zu neuer Vermutung, jenseits ewiger Gültigkeit“, wie Karl Popper lehrte. Aber, so schmerzhaft und steinig der Weg auch sein mag, er erwies sich immer wieder als der richtige. Bitte nicht vergessen, wer uns befreit hat von Pocken, Kinderlähmung, Tetanus, Diphterie ,den Masern und sonstigen Grauslichkeiten. Die gescholtenen Wissenschaftler waren‘s und ihre lebensrettenden Impfungen!