Acht Vorstrafen, aber dieses Mal völlig unschuldig

Vorarlberg / 11.03.2021 • 22:32 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Gegen den Angeklagten wurden von einer Zeugin schwere Vorwürfe vorgebracht, doch nichts konnte bewiesen werden. ECKERT
Gegen den Angeklagten wurden von einer Zeugin schwere Vorwürfe vorgebracht, doch nichts konnte bewiesen werden. ECKERT

Vorwurf der brutalen Tierquälerei erwies sich als haltos.