Aus den Gemeinden

Vorarlberg / 24.03.2021 • 18:37 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Für die Renaturierung des Moors gab es den Neptun Wasserpreis.
Für die Renaturierung des Moors gab es den Neptun Wasserpreis.

Hohenems Die Renaturierung des Spirkenhochmoors Schollenschopf wurde neben dem Klimaschutzpreis nun erneut auch mit dem Neptun Wasserpreis ausgezeichnet. „Die Umwelt- und Forstabteilung der Stadt Hohenems haben wirklich sehr gute Arbeit geleistet, wofür ich unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern meinen Dank ausspreche. Die 1000 Euro Preisgeld werden in ein weiteres Naturschutzprojekt fließen“, so Bürgermeister Dieter Egger bei der Preisübergabe. Das Hochmoor ist ein Relikt aus der Späteiszeit und weist eine Torfmächtigkeit von über sechs Metern auf.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.