Vorarlberg live: Rotes Kreuz, Kabarett und Zustand des Heeres

Vorarlberg / 24.03.2021 • 16:45 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Vorarlberg live: Rotes Kreuz, Kabarett und Zustand des Heeres

Am Mittwoch sind ab 17 Uhr in „Vorarlberg live“ Werner Meisinger vom Roten Kreuz, Kabarettist Peter Klien und der Nationalratsabgeordnete Reinhard Bösch zu Gast.

Schwarzach Heute, Mittwoch, tritt Werner Meisinger als langjähriger Landesrettungskommandant des Roten Kreuzes Vorarlberg zurück und übergibt an seinen Nachfolger. In „Vorarlberg live“ blickt er nochmals auf seine 17 Jahre als Kommandant zurück.

Kabarettist Peter Klien

Ein Jahr ohne Bühne, den Humor aber trotzdem nicht verloren: Peter Klien, der Moderator von „Gute Nacht Österreich“ wirft in „Vorarlberg live“ einen Blick auf die Innenpolitik und das Ländle.

FPÖ-Bösch zum Bundesheer

Unstimmigkeiten beim Milizeinsatz: Ungleiche Bezahlung von Milizsoldaten im Übungseinsatz und jenen im Einsatzpräsenzdienst sorgten im vergangenen Frühling für Aufruhr und einige Beschwerden bei der Bundesheerkommission. Reinhard Bösch, Nationalratsabgeordneter der FPÖ und einer der Kommissionsvorsitzenden, spricht über die Unstimmigkeiten und neue gesetzliche Änderungen.

Die Sendung „Vorarlberg live“ ist eine Kooperation von VOL.AT, VN.at, Ländle TV und VOL.AT TV und wird von Montag bis Freitag, ab 17 Uhr, ausgestrahlt.