Investition in Schutz vor Hochwasser

Vorarlberg / 25.03.2021 • 19:11 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Die Mitarbeiter der Wildbach- und Lawinenverbauung sind seit Februar mit der Gerinneverbauung des Mühlebachs beschäftigt. 
Die Mitarbeiter der Wildbach- und Lawinenverbauung sind seit Februar mit der Gerinneverbauung des Mühlebachs beschäftigt. 

Nüziders Der Mühlebach in Nüziders wird durch die Wildbach- und Lawinenverbauung (WLV) aufgeweitet und sicherer gemacht. Der Bach weist im oberen und mittleren Unterlaufabschnitt mehrere Engstellen auf, die bei Hochwasser zu Verklausungen und Bachausbrüchen führen können. Um das Nüziger Ortszentrum vor Überschwemmung zu schützen, wird das alte Mühlebachgerinne saniert. Die Projektkosten belaufen sich laut WLV auf 200.000 Euro. VN-JS

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.