30 virtuelle Nester in Schlins

Vorarlberg / 26.03.2021 • 15:14 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Bgm. Lässer (M.) hat die Nester höchstpersönlich versteckt. Gemeinde
Bgm. Lässer (M.) hat die Nester höchstpersönlich versteckt. Gemeinde

Gemeinde lädt zur digitalen und zugleich sportlichen Ostereier-Suche ein.

SChlins Nach dem durchschlagenden Erfolg der Weihnachtsrätsel-Tour lädt die Gemeinde Schlins vom Palmsonntag, 28. März, bis zum Ostermontag, 5. April, zum nächsten digitalen Familien-Event ein. Diesmal können um Ostern 30 virtuelle Nester mit einer Smartphone-App gefunden werden. Gut versteckt müssen die Teilnehmer des „Oster-Trails“ zunächst knifflige Fragen beantworten, bevor das nächste Osternest angepeilt wird. Auf dem fünf Kilometer langen Parcours ist aber nicht nur Hirnschmalz, sondern auch etwas Kondition gefordert, so der Schlinser Bürgermeister Wolfgang Lässer augenzwinkernd.

Start-up unterstützt Digitalisierung

Denn für Lässer, der die GPS-Positionen der virtuellen Osternester höchstpersönlich im Dorf ausgesteckt hat, geht es um eine sinnvolle Freizeitnutzung der Familien in frischer Luft. Da drängt sich Ostern als traditionelles Familienfest regelrecht auf. Damit alles coronakonform abläuft, sorgt ein Anmeldesystem im Hintergrund für die zeitliche Einteilung der Teilnehmer. Nachdem sich die Mitspieler angemeldet, sich die GoTrail-App auf das Smartphone geladen haben und ihnen der Termin zugesandt wurde, kann es auch schon losgehen. Als Preis winkt den Teilnehmern nicht etwa ein Schokohase, sondern ein Eisgutschein der Eismanufaktur Kolibri.

Mittlerweile sind die Gemeinde Schlins und die IT-Profis des auf Outdoor-Apps spezialisierten Vorarlberger Start-ups GoTrail.at ein bewährtes Team. Neben dem XMAS-Trail, der viele Hunderte Nutzer begeistern konnte, ist der Ostern-XXL-Trail die zweite Anwendung innerhalb weniger Monate mit der Schlinser Gemeinde, freut sich GoTrail-Geschäftsführer Oliver Baltzer. „Wir sind froh, dass wir mit unseren modularen App-Konzepten Gemeinden in ihrer Digitalisierungsstrategie unterstützen können“, ortet er nicht nur zunehmende Anfragen von Unternehmen, sondern auch von Gemeinden und Tourismusregionen. Dabei kann das Unternehmen GoTrail auf eine breite Palette von Möglichkeiten, Geodaten zu einer Geschichte, einem Spiel oder einer Idee zu verknüpfen, zurückgreifen.

Anmeldungen zu Ostern XXL in Schlins laufen über die Plattform Raceresult und sind ab sofort unter https://my.raceresult.com/166149/ möglich. Die Teilnahme ist kostenlos.