Stärkere Präsenz der Polizei zu Ostern

Vorarlberg / 01.04.2021 • 22:38 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bregenz Am kommenden langen Osterwochenende wird die Verkehrspolizei auf den Straßen stärkere Präsenz zeigen. Das bestätigte Rudolf Salzgeber, Kommandant der Verkehrspolizei, auf Anfrage den VN.

Da jedoch coronabedingt nur ein eingeschränkter Osterreiseverkehr zu erwarten sei, werde es keine sprichwörtliche „Aktion scharf“ geben, so Salzgeber. Kleine Schwerpunktkontrollen seien allerdings vorgesehen, so wie jedes Wochenende. Vor allem im Hinblick auf drogen- oder alkoholbeeinflusste Lenker.