Gericht: Brutalen Ehemann geschützt und dafür verurteilt

Vorarlberg / 05.04.2021 • 15:00 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Gericht: Brutalen Ehemann geschützt und dafür verurteilt
Die Angeklagte wurde wegen falscher Beweisaussage und Verleumdung zu einer teilbedingten Geldstrafe von 1200 Euro verurteilt. Eckert

27-jähriges Opfer stand unter Druck der Familie, log deshalb und wurde nun bestraft.