Kornelia Wachter und Harry Wolf

Vorarlberg / 06.04.2021 • 16:51 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Kornelia Wachter und Harry Wolf

Schruns Beim zarten Frühlingserwachen, am 1. April, reichten sich Kornelia Wachter und Harry Wolf die Hände, tauschten ihre Ringe und gaben sich das Jawort. Nach 26 Jahren Wochenendbeziehung zwischen Vandans und Zürich zog der Bräutigam vor einem halben Jahr zu seiner Braut und sie entschieden sich, ihre Liebe „fix“ zu machen. Herzlich gratulierte die Standesbeamtin Andrea Hartmann zum besonderen Ereignis, es war nämlich ihre Premierentrauung im neuen Amt. Als Trauzeuginnen stellten sich gerne die Töchter der Braut, Anja und Melanie, zur Verfügung. Auch ihre Partner, ihre „Schätze“, Michael und Nicolas waren gerne bei der festlich gestalteten Zeremonie mit dabei. Im schön geschmückten Pfarrgarten gratulierten Verwandte und Gäste dem frisch vermählten Ehepaar Wolf bei einem Gläschen Sekt und wünschten das Allerbeste. Das Paar wohnt in Vandans und freut sich auf seine glückliche Zukunft. EST