Corona Kompakt

Vorarlberg / 09.04.2021 • 22:55 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

ÖVP will Strafe

wienf Die Diskussion über das Maskentragen im Parlament hat eine neue Facette. Nachdem sich die Freiheitlichen am Freitag auch nach einer entsprechenden Änderung der Hausordnung weigerten, eine FFP2-Maske zu tragen, fordert die ÖVP eine Änderung der Geschäftsordnung. Klubchef August Wöginger will mit diesem Anliegen an die anderen Fraktionen herantreten. Geht es nach ihm, soll die Maskenverweigerung mit mindestens 500 Euro gestraft werden.

 

Serbien stoppt Impftourismus

wien Die Impfung ausländischer Bürger in Serbien wurde laut Ministerpräsidentin Ana Brnabic wieder gestoppt. Das Hauptaugenmerk gelte nun der heimischen Bevölkerung. Am letzten Wochenende im März konnten sich in Serbien ausländische Bürger, die sich online registrierten, impfen lassen. Insgesamt waren es 22.000 Personen.