Rappenlochschlucht jetzt wieder begehbar

Vorarlberg / 09.04.2021 • 19:30 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Dornbirn Die Dornbirner Rappenlochschlucht ist zwischen dem Gütle bis hinauf zur Rappenlochbrücke wieder begehbar. Die alljährlichen Felsräumungen und die Sanierungen an der Steganlage sind abgeschlossen. „Der erste Teil des Wanderweges kann damit freigegeben werden. In den kommenden Wochen erfolgen weitere Arbeiten, insbesondere an jener Stelle, an der kürzlich die Sprengung durchgeführt wurde“, sagt Bürgermeisterin Andrea Kaufmann. Vom Rappenlochstadl geht es wie gewohnt weiter bis zum Standort der ehemaligen Rappenlochbrücke, der „Spiegelbrücke“, und von dieser weiter über die neue Umfahrungsstraße in Richtung Staufensee.