Damals Diese Woche vor . . .

Vorarlberg / 11.04.2021 • 18:05 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

. . . 10 Jahren kam Bewegung in die Vorarlberger Testamentsaffäre. Die suspendierte Vizepräsidentin des Landesgerichtes Feldkirch, Kornelia Ratz, wurde gemeinsam mit fünf weiteren Verdächtigen angeklagt.

. . . 60 Jahren flog der russische Kosmonaut Juri Gagarin als erster Mensch ins All. Nach einer Umrundung der Erde landete er noch am selben Tag im Wolga-Gebiet, in der Nähe der Städte Saratow und Engels. Gagarin war Oberst der Luftwaffe und „Held der Sowjetunion“.

. . . 65 Jahren brannte die 1771 als eine der ersten Wertpapierbörsen der Welt von Maria Theresia gegründete Wiener Börse bis auf die Grundmauern nieder. Heute nutzen auch die Börsen in Budapest, Zagreb und Laibach die IT-Dienstleistungen der Wiener Börse. Darüber hinaus ist sie an weiteren Energiebörsen und Clearinghäusern der Region beteiligt.

. . . 70 Jahren eröffnete der in Alberschwende geborene Hermann Gmeiner in Imst in Tirol das erste Kinderdorf. Der „Vater der Kinderdorf-Idee“ erhielt 1980 den Dr. Toni-Russ-Preis und -Ring. Er starb 1986 und wurde im Kinderdorf Imst begraben. In seinem Todesjahr gab es 233 Kinderdörfer in 85 Ländern, in denen 40.000 Kinder versorgt wurden.

ernestf.enzelsberger@vn.at,
Recherchiert von

Prof. Ernest F. Enzelsberger