Instrumente in kurzen Videos witzig erklärt

Vorarlberg / 11.04.2021 • 17:08 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Mit dem Pantomimen Thiemo Dalpra (rechts) werden in Kurzvideos die einzelnen Fächer vorgestellt.RMS
Mit dem Pantomimen Thiemo Dalpra (rechts) werden in Kurzvideos die einzelnen Fächer vorgestellt.RMS

Rheintalische Musikschule setzt auf YouTube statt Veranstaltungen.

Lustenau Bewährte Bahnen darf die Rheintalische Musikschule in vielem wieder beschreiten, allerdings sind größere Veranstaltungen mit Kindern nach wie vor nicht möglich. Um das Instrumenten- und Fächerangebot trotzdem ansprechend präsentieren zu können, hat sich Direktorin Doris Glatter-Götz etwas einfallen lassen: Videoclips mit ein bis zwei Minuten Länge.

Wortlos-klangvolle Eindrücke

Viele Schulkinder haben in den vergangenen Jahren den Pantomimen Thiemo Dalpra mit Benimm- und Verkehrserziehung kennengelernt. Mit seiner eindrücklichen und witzigen Art, ohne Worte Zusammenhänge klarzumachen, rückt in den Videoaufnahmen die Handhabung und das Klangerlebnis der unterschiedlichen Instrumente in den Mittelpunkt des Geschehens.

Die YouTube-Videos sind auf dem YouTube Channel der Rheintalischen Musikschule zu finden. Neugier wecken, auf vergnügliche Weise einen Großteil unseres Instrumenten- bzw. Fächerangebotes kennenlernen und Lust machen, sich an unserer Schule anzumelden, das erreichen wir hoffentlich mit unseren Videoclips, wünschen sich Doris Glatter-Götz und ihre Lehrpersonen.