Alte Kirchenfundamente entdeckt

Vorarlberg / 13.04.2021 • 16:19 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Am Schrunser Kirchplatz wurden alte Kirchenfundamente zutage gefördert.SCO
Am Schrunser Kirchplatz wurden alte Kirchenfundamente zutage gefördert.SCO

Schruns Im Zuge der Sanierung der Kanalisation werden am Schrunser Kirchplatz seit einiger Zeit Grabungsarbeiten durchgeführt. Dabei wurden jüngst Fundamente der alten Schrunser Pfarrkirche zu tage gefördert worden. „Wir haben das Bundesdenkmalamt vorschriftsmäßig informiert. Ein Archäologe des Denkmalamtes wird diese Fundamente in den kommenden Tagen besichtigen und in derr Folge weitere Schritte setzen“, teilte Pfarrmoderator Hans Tinkhauser auf Anfrage mit. Das Kirchenschiff des ehemaligen Sakralbaus wurde durch den Ortsbrand im Herbst 1682 vernichtet. Danach wurde die neue Pfarrkirche – seit dem Vorjahr Münster – erbaut. Der 42 Meter hohe Kirchturm aus dem Jahr 1674 ist bis heute erhalten geblieben. SCO