Gastronomische Erweiterung am Garnmarkt in Götzis

Vorarlberg / 16.04.2021 • 13:56 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Zur Firstfeier durfte Betreiber Mitch Baumann einige wenige Gäste vor Ort begrüßen.<span class="copyright">Egle</span>
Zur Firstfeier durfte Betreiber Mitch Baumann einige wenige Gäste vor Ort begrüßen.Egle

Im Sommer eröffnet der Pavillon inklusive öffentlicher Toilette.

Götzis Am oberen Eingang des Garnmarkts laufen seit geraumer Zeit die Bauarbeiten am künftigen Torwächter und optischen Blickfang, dem sogenannten Pavillon. Bereits in den kommenden Sommermonaten soll dort das gastronomische Angebot der Flanierzone erweitert werden. Inkludiert im neuen Gebäude ist auch eine öffentlich zugängliche selbstreinigende Toilette mitsamt Wickelmöglichkeit – eine Infrastrukturerweiterung, die bereits seit Längerem von vielen Garnmarktbesuchern gewünscht wurde.

Betreiber lud zur Firstfeier

Betrieben wird der Pavillon vom Wirt des gegenüberliegenden Restaurant Hubers, Mitch Baumann. Bei der Firstfeier freute sich dieser über die Rede von Peter Hörmann von der Firma Mayer Holzbau, die für die Errichtung verantwortlich zeichnet. Ebenso vor Ort waren Vizebürgermeisterin Edith Lampert-Deuring, Bernhard Ölz, Wolfgang Rüf und Johannes Nussbaumer von der Prisma-Unternehmensgruppe, Hermann und Michael Metzler sowie Lukas Moosbrugger von der Immobiliengesellschaft ZM3. Des Weiteren mit dabei waren Architekt Wolfgang Ritsch und Wirtschaftsgemeinschaftsobmann Manfred Böhmwalder. CEG