Grüner Pass innerhalb Italiens

Vorarlberg / 16.04.2021 • 22:36 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Lugano, Rom Während sich im schweizerischen Lugano die fünf deutschsprachigen Außenminister trafen und dabei auch für den Grünen Pass warben, will die Regierung in Rom auch im Inland einen ähnlichen Pass nutzen. Wie am Freitag aus Regierungskreisen in Rom verlautete, soll der Pass für Geimpfte, Getestete und Genesene gelten. Um frei zu reisen, müssen demnach nichtgeimpfte Personen Testergebnisse vorlegen, die nicht älter als 48 Stunden sind.