Vorarlberg auf Rang vier

Vorarlberg / 19.04.2021 • 22:42 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Schwarzach Vorarlberg ist im Bundesländervergleich bei den Inzidenzen auf Platz vier gerutscht. Mit 173 registrierten Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern und Woche liegt das Land über den Werten der Steiermark (162), Niederösterreichs (158) und Burgenlands (122). Österreichweit beträgt die Inzidenz nun 194. Völlig unterschiedlich ist die Lage in Vorarlberg selbst. Während die Inzidenz im Bezirk Bludenz bei 70 liegt, stieg sie im Bezirk Bregenz auf 217. Dazwischen liegen Dornbirn und Feldkirch mit 169 und 181.