Ludesch schafft neues E-Auto an

Vorarlberg / 21.04.2021 • 19:20 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Das alte Ludescher Gmeindeauto wird veräußert. Gemeinde
Das alte Ludescher Gmeindeauto wird veräußert. Gemeinde

Ludesch Die Gemeinde Ludesch verkauft Anfang Juni ihr Elektroauto an den Meistbietenden. Der Re­nault Zoe Life R240 wurde im Juni 2016 erstmals zugelassen und weist einen Kilometerstand von rund 34.000 Kilometern auf. Das Mindestgebot liegt bei 5900 Euro. Wie Bürgermeister Martin Schanung in der jüngsten Sitzung der Gemeindevertretung mitteilte, wird als Ersatz für das alte E-Auto ein neuer VW-E-Golf zum Preis von rund 25.000 Euro angeschafft. Somit ist die Gemeinde auch künftig E-mobil unterwegs. VN-JS