„Glücksfenster“ in der Marktstraße

Vorarlberg / 22.04.2021 • 17:33 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Hohenems Seit Dezember werden leere Schaufensterflächen – der „ZwischenZeitRaum“ – in der Hohenemser Marktstraße mit Kunst, Kultur und kreativen Inspirationen bespielt. Drei dieser Schaufenster werden für die kommenden Wochen zu sogenannten „Glücksfenstern“. Unter dem Motto „Nimm dir ein Stück vom Glück“ machen die beiden Kreativgestalterinnen Julia Beck und Verena Marte von „mohap – moments of happiness and possibilities“ auf das Weltglück aufmerksam. „Die farbenfrohe Gestaltung des ‚ZwischenZeitRaums‘ fügt sich sehr gut in der Atmosphäre der Marktstraße ein“, findet Kulturstadträtin Erika Kawasser.