Pop-up-Restaurant Oesterreich heißt Gäste im Hafen willkommen

Vorarlberg / 23.04.2021 • 15:17 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
An den kommenden beiden Wochenenden bleibt die Oesterreich zwar im Hafen, lädt aber als Pop-up-Restaurant von Freitag bis Sonntag Gäste ein. STP

An den kommenden beiden Wochenenden bleibt die Oesterreich zwar im Hafen, lädt aber als Pop-up-Restaurant von Freitag bis Sonntag Gäste ein. STP

Seit gestern ist das Schiff am Wochenende ein Hafenrestaurant.

Hard Ausfahrten sind angesichts der Coronabeschränkungen rund um den Bodensee nach wie vor schwierig, wesentlich besser planbar ist das Gastro-Angebot der MS Oesterreich, die am Wochenende in ihr Pop-up-Restaurant einlädt. Das Schiff bleibt dabei im Hafen, es gelten die Coronaregelungen für die Gastronomie.

Notlösung in Coronazeiten

Jeweils Freitag bis Sonntag ist das neue Gastro-Format von 11.30 bis 19.30 Uhr geöffnet. In einem exklusiven Ambiente stehen Salons zur Verfügung. Geboten wird ganztags eine saisonale kleine Karte aus Heino Hubers Küchenrepertoire. Start des Pop-up-Restaurants war gestern, Freitag, weitere Öffnungszeiten sind am Samstag/Sonntag 24. und 25. April sowie am Wochenende 30. April bis 1. Mai. Das weitere Programm wird der Entwicklung bei den Coronaeinschränkungen bzw. -lockerungen im Mai angepasst. STP

Fragen oder Reservierungen: E-Mail: hafenkueche@hs-bodensee.eu oder welcome@hs-bodensee.eu, Telefon 43 664 3911 859 oder +43 5574 635 60