Aus den Gemeinden

Vorarlberg / 26.04.2021 • 15:52 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Die Vorsorgemappe hilft, wichtige Fragen zu regeln. Stadt /Adobestock
Die Vorsorgemappe hilft, wichtige Fragen zu regeln. Stadt /Adobestock

Vorsorgemappe
wieder erhältlich

Feldkirch Die Vorsorgemappe der Stadt Feldkirch soll insbesondere älteren Menschen und ihren Angehörigen ein Ratgeber in Notsituationen sein. Sie wurde vom Seniorenbeirat erstellt und beinhaltet Informationen und Formulare rund um die Themenbereiche Finanzen und Versicherungen, Vorsorgevollmacht, Erwachsenenvertretung und Patientenverfügung sowie Nachlassregelung. Einerseits können damit klare Handlungsanweisungen gegeben werden, andererseits hilft die Mappe, notwendige Unterlagen rasch zur Hand zu haben. Die Vorsorgemappe ist nun wieder kostenlos im Bürgerservice, bei der Servicestelle für Pflege und Betreuung, den Feldkircher Krankenpflegevereinen und dem MoHi erhältlich. Außerdem kann sie online auf der städtischen Homepage unter feldkirch.at/leben/senioren/vorsorgemappe/ heruntergeladen werden.

Bürgerbefragung zu Grünschnitt

Zwischenwasser Mit den steigende Temperaturen erwacht auch die Natur wieder aus dem Winterschlaf und das heißt, Rasenmäher und Gartenschere sind wieder im Dauereinsatz. Doch wie soll der Grünschnitt anschließend entsorgt bzw. auch verrechnet werden? Diese Frage stellt die Gemeinde Zwischenwasser derzeit ihren Bürgern. Die Abstimmungskarte gibt es online auf der Gemeindehomepage und kann bis 15. Mai beim Bürgerservice abgegeben werden.