Sonnenbad der Echsen

Vorarlberg / 28.04.2021 • 12:11 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Im Naherholungsgebiet Paspels gibt es eine Mauereidechsenpopulation. <span class="copyright">VN/Knobel</span>
Im Naherholungsgebiet Paspels gibt es eine Mauereidechsenpopulation. VN/Knobel

Warme Temperaturen locken Mauereidechsen ins Freie.

Rankweil In Vorarlberg sind Mauereidechsen erst durch aktives menschliches Handeln heimisch geworden. Größere Populationen sind in Frastanz, Feldkirch und Rankweil, wie hier im Bild im Naherholungsgebiet Paspels, nachweisbar. Die warmen Temperaturen locken die Mauereidechsen, die eine Gesamtlänge von 22 Zentimetern erreichen und bis zu sechs Jahre alt werden, ins Freie, wo sie am liebsten die Sonnenstrahlen genießen. Der Schwanz macht zwei Drittel ihrer Gesamtlänge aus.