Tanz-Flashmob setzt ­Zeichen gegen Stillstand

Vorarlberg / 28.04.2021 • 20:31 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Tänzer aus ganz Österreich laden heute zum virtuellen Flashmob. Getanzt wird zum Song
Tänzer aus ganz Österreich laden heute zum virtuellen Flashmob. Getanzt wird zum Song “Don’t give up”. 

Dornbirn Ausgehend von der Initiative „Music stronger and together“ möchten Tänzerinnen und Tänzer aus ganz Österreich am heutigen Welttanztag um 19.15 Uhr mit einem virtuellen Flashmob ein Zeichen auf digitalem Weg in die Welt hinausschicken und gemeinsam zum Song „Don’t give up“ von Leo Aberer tanzen. Beteiligt ist auch die Tanzschule Hieble in Dornbirn.  „Der virtuelle Flashmob soll daran erinnern, dass wir gemeinsam aus dieser schwierigen Zeit herauskommen, ja heraustanzen werden und die Lebensfreude nicht vergessen sollen“, sagt Inhaberin Juanita Hieble. Nähere Informationen und die Choreografie gibt es unter www.hieble.at.