Vorarlberg live: Sicherheitslücken im „Grünen Pass“ und Viva la Vulva

Vorarlberg / 07.05.2021 • 16:40 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Caroline Heinzle, Peter Halder, Tanja Mally und NEOS-Gesundheitssprecher Gerald Loacker sind bei Vorarlberg LIVE zu Gast.

Am Freitag hat der Bürgermeister von Kennelbach, Peter Halder, überraschend seinen Rücktritt erklärt. Bei Vorarlberg LIVE wird er über die Hintergründe seiner Entscheidung sprechen und wie in Kennelbach die Amtsübergabe geplant ist.

Vorarlberg live: Sicherheitslücken im "Grünen Pass" und Viva la Vulva

Noch vor der Einführung eines „Grünen Passes“ auf EU-Ebene wollte die österreichische Bundesregierung mit einer eigenen Lösung voranschreiten und schneller sein. Die NGO „epicenter.works – Plattform Grundrechtspolitik“hat jedoch noch vor dem Start schon eklatante Sicherheitsmängel entdeckt und darauf hingewiesen. Sicherheitsexperten und Datenschützer warnen davor, die App – so wie sie aktuell beschrieben und geplant ist – umzusetzen. Das Gesundheitsministerium hat inzwischen reagiert und rudert zurück. Die eCard soll nicht zur Abfrage des Corona-Status eingesetzt werden. Mit Tanja Mally wird die Managing Direktorin von epicenter.works bei Vorarlberg LIVE zu Gast sein.

Auch NEOS-Gesundheitssprecher Gerald Loacker ist alarmiert. Bei Vorarlberg LIVE wird er mit VOL.AT-Chefredakteur Marc Springer über den geplanten „Grünen Pass“ diskutieren und warum dieser aktuell ein großes Sicherheitsproblem darstellt.

Unter dem Motto „Viva la Vulva“ wird vom 12. bis 16. Mai 2021 in Nenzing das „Festival der Weiblichkeit – mit Rotem Zelt“ über die Bühne gehen. Mitorganisatorin Caroline Heinzle wird bei Vorarlberg LIVE über das abwechslungsreiche Programm für Frauen in jeder Lebensphase sprechen und warum der weibliche Menstruationszyklus noch ein Tabuthema ist.

Vorarlberg live

VORARLBERG LIVE am Freitag, 7. Mai 2021

Wann: ab 17 Uhr live auf VOL.AT, VN.at und Ländle TV

Gäste: Caroline Heinzle (Festival der Weiblichkeit), Tanja Mally (epicenter.works), Peter Halder (Bürgermeister, Kennelbach), Gerald Loacker (NEOS),

Moderation: Marc Springer (VOL.AT Chefredakteur)