Stahltragwerk erreicht nun das Rheinbett

Vorarlberg / 30.05.2021 • 17:07 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Die stählerne Tragkonstruktion der neuen Rheinbrücke erreichte von der Fußacher Seite das Flussufer. <span class="copyright">G. Grabher</span>
Die stählerne Tragkonstruktion der neuen Rheinbrücke erreichte von der Fußacher Seite das Flussufer. G. Grabher

Das stählerne Tragwerk der neuen Rheinbrücke ist bis ans Flussbett vorgeschoben. Verkehrsfreigabe soll im Herbst 2022 erfolgen.