Bunte Pflastersteine für eine bunte Gesellschaft

Vorarlberg / 15.06.2021 • 20:50 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Zur Halbzeit des „Pride Month“ wurde mit dem Aufmalen des rund 80 Quadratmeter großen Regenbogens in Feldkirch ein Zeichen für eine offene, solidarische und tolerante Gesellschaft gesetzt. <span class="copyright">Nadine Jochum</span>
Zur Halbzeit des „Pride Month“ wurde mit dem Aufmalen des rund 80 Quadratmeter großen Regenbogens in Feldkirch ein Zeichen für eine offene, solidarische und tolerante Gesellschaft gesetzt. Nadine Jochum

Regenbogen ziert Platz vor dem Montforthaus.