Ohne Impfung kein Job?

Vorarlberg / 24.06.2021 • 11:50 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
rainer-keckeis-vorarlberg-live
AK-Direktor Keckeis bei Vorarlberg LIVE.VOL.AT

Der Impfstatus könnte in Zukunft darüber entscheiden, ob man einen Job bekommt oder nicht.

Auch bei der Arbeiterkammer Vorarlberg sind schon sehr viele Anfragen in Bezug auf Job und Impfung eingegangen, wie Direktor Rainer Keckeis bei Vorarlberg LIVE sagt.

Mit dem Diskriminierungsargument kommt man nicht durch

Obwohl es noch keine Rechtssprechung dazu gebe und sich selbst Arbeitsrechtsexperten uneinig sind, sei eines klar: “Wenn man einen Job nicht erhält, weil man nicht geimpft ist, kommt man mit dem Diskriminierungsargument nicht durch. Das ist keine Frage der Diskriminierung. Ich darf nicht wegen meinem Geschlecht, meinem Alter, meiner Religion oder meiner sexuellen Orientierung diskriminiert werden, aber nicht wegen der Impfung. Wer das glaubt, liegt falsch!”

Rainer Keckeis geht mit Wirtschaftskammer-Idee hart ins Gericht: “Das ist ein Schwachsinn”

Aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen wird an dieser Stelle kein Inhalt von Sonstige angezeigt.

Video: Das ausführliche Interview mit Rainer Keckeis bei Vorarlberg LIVE

Aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen wird an dieser Stelle kein Inhalt von Sonstige angezeigt.

Aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen wird an dieser Stelle kein Inhalt von Iframely angezeigt.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.