Altes Hallenbad und Reichenfeld sind gerüstet

Vorarlberg / 27.06.2021 • 17:38 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Der Festivalsommer steht vor der Tür: Am 8. Juli geht es im Reichenfeld und beim Alten Hallenbad los. <span class="copyright">Sutter/Rhomberg</span>
Der Festivalsommer steht vor der Tür: Am 8. Juli geht es im Reichenfeld und beim Alten Hallenbad los. Sutter/Rhomberg

Festivalsommer beginnt am 8. Juli.

Feldkirch Knapp zwei Wochen vor Beginn des 28. Poolbar Festivals am 8. Juli freut sich das Team bereits auf die bevorstehende Saison. Gemäß den neuen gesetzlichen Regelungen sind beim Festival keine zugewiesenen Sitzplätze vorgeschrieben, zudem gelten keine Abstandsvorschriften mehr. Die einzige Voraussetzung für den Besuch ist die Beachtung der 3-G-Regel.

Für die Verantaltungen im Freien gilt als einzige Vorsichtsmaßnahme die 3-G-Regel. Es wird also gemütlich auf der Wiese im Reichenfeld ...<span class="copyright">Vn/Steurer</span>
Für die Verantaltungen im Freien gilt als einzige Vorsichtsmaßnahme die 3-G-Regel. Es wird also gemütlich auf der Wiese im Reichenfeld ...Vn/Steurer

Bei dem teilweise für die Wiese geplanten Veranstaltungsprogramm wird besonderer Wert auf die Interessen der Anrainern gelegt. Alle Bands orientieren sich an den von der Stadt Feldkirch vorgegebenen und bereits im Jahr 2020 bewährten Lautstärkelimitierungen – das ruhige Programm kommt nicht nur der Nachbarschaft entgegen, die Gäste erleben aufgrund angepasster Instrumentierungen und Settings oft ganz neue Hörerlebnisse.

Noch vor Festivalbeginn galt es, für den Sound@V abzustimmen. Insgesamt 69 Bewerbungen sind heuer eingegangen, davon haben es 20 Bands und Soloacts in vier Kategorien in die Endrunde geschafft. Am vergangenen Samstag wurde das Online-Voting beendet – wer die Trophäen 2021 abräumt, ergibt sich aus diesem Voting und dem Jury-Entscheid. Die große Preisverleihung mit Gala, bei der unter anderem kurze Live-Auftritte von Hearts Hearts, Junipa Gold, Brendan Adams, Nnella, Why-Y, Fourtune und Cheyenne Alice auf dem Programm stehen, findet am Freitag, 9. Juli, statt.

Tickets, Öffnungszeiten und mehr

Tickets für die jeweiligen Veranstaltungen gibt es bei NTRY, Ö-Ticket, Ländleticket, Eventim, Ticketcorner und Feldkirch Tourismus. Viele Events sind kostenlos, ab 21 Uhr ist der Eintritt in das Gelände frei.

Der Außenbereich des Alten Hallenbads ist zur Überprüfung der 3-G-Regel und der Einhaltung der Besucherkapazitäten eingezäunt. Die Open-Air-Veranstaltungen finden bei jeder Witterung statt – eine Absage erfolgt nur bei Sturmwarnung. Einlass ist am Freitag und Samstag ab 17 Uhr, Dienstag bis Donnerstag ab 18 Uhr; der Jazzbrunch findet an den Sonntagen ab 10 Uhr statt.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.