Aus dem Polizeibericht

Vorarlberg / 01.07.2021 • 22:50 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Polizeieinsatz mit Pfefferspray

Hard Wegen Widerstand gegen die Staatsgewalt, schwerer Körperverletzung und Übertretung nach dem Suchtmittelgesetz dürfte sich ein 25-jähriger Harder verantworten müssen. Eine uniformierte Fahrradstreife hatte den Mann am Donnerstag auf dem Radweg in Hard mit einem Joint erwischt. Im Zuge der Personenkontrolle versuchte der Harder zu flüchten und leistete massive Gegenwehr: Er schlug um sich und versetzte einem Beamten einen Faustschlag gegen den Kopf. Schlussendlich konnte er durch den Einsatz von Pfefferspray überwältigt werden.

 

Zeugenaufruf nach Unfall in Feldkirch

Feldkirch Im Kreuzungsbereich Ardetzenberg- und Fidelistraße ereignete sich am Donnerstag gegen 13.40 Uhr ein Unfall, bei dem ein Achtjähriger auf dem Schutzweg von einem bislang unbekannten Pkw-Lenker angefahren und verletzt wurde. Beim Pkw handelt es sich um einen schwarzen Kleinwagen, vermutlich einen Mercedes. Die Polizeiinspektion ersucht den Lenker sowie Zeugen sich zu melden. Tel. +43 (0) 59 133 8150