Arlbergbahnstrecke wieder freigegeben

Vorarlberg / 02.07.2021 • 17:33 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Einen Monat lang wurde entlang der Arlbergbahnstrecke, wie hier im Bereich der Löcherwaldgalerie in Wald a. A., intensiv gearbeitet. VN/JS
Einen Monat lang wurde entlang der Arlbergbahnstrecke, wie hier im Bereich der Löcherwaldgalerie in Wald a. A., intensiv gearbeitet. VN/JS

Bludenz Seit 7. Juni war die Arlbergbahnstrecke wegen wichtiger Instandhaltungsarbeiten für den Zugverkehr gesperrt. Gestern Nachmittag wurden die Arbeiten, ganz nach dem vorgesehenen Bauzeitplan, pünktlich abgeschlossen und die wichtige Verbindungsstrecke zwischen Vorarlberg und Tirol wieder für den Zugverkehr freigegeben. Im Rahmen der einmonatigen Sperre wurden nicht weniger als 172 Maßnahmen umgesetzt und dabei 23 Millionen Euro verbaut.