Am Steuer eingenickt: Auto stürzt 25 Meter über Abhang

Vorarlberg / 04.07.2021 • 22:21 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Am Steuer eingenickt: Auto stürzt 25 Meter über Abhang

Thüringerberg Die Feuerwehr Thüringerberg musste am Samstag in den frühen Morgenstunden zu einem schweren Verkehrsunfall ausrücken. Ein 21-jähriger Thüringer geriet gegen 5 Uhr mit seinem schwarzen Audi auf der Jagdbergstraße in Thüringerberg über den linken Fahrbahnrand und stürzte einen Hang hinunter, berichtet die Polizei. Unfallursache: vermutlich Sekundenschlaf.

25 Meter

Der junge Mann war mit zwei Beifahrern an Bord in Richtung Schnifis unterwegs. Während der Fahrt nickte er den Polizeiangaben zufolge offenbar am Steuer ein. Das Auto kam etwa 25 Meter unterhalb der Straße auf dem Dach liegend zum Stillstand.

Der 21-Jährige wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades mit der Rettung zur weiteren Behandlung ins Landeskrankenhaus Feldkirch eingeliefert. Die beiden anderen Fahrzeuginsassen blieben unverletzt.

Totalschaden

Am Auto des Thüringers entstand allem Anschein nach Totalschaden. Die Ortsfeuerwehr Thüringerberg war mit 16 Mann und zwei Fahrzeugen, die Rettung mit zwei Fahrzeugen und sechs Mann inklusive Notarzt im Einsatz.

Der Audi kam etwa 25 Meter unterhalb der Straße auf dem Dach liegend zum Stillstand. Feuerwehr
Der Audi kam etwa 25 Meter unterhalb der Straße auf dem Dach liegend zum Stillstand. Feuerwehr