Damals Diese Woche vor . . .

Vorarlberg / 04.07.2021 • 18:16 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

. . . zehn Jahren ergab die Volkszählung eine überdurchschnittliche Steigerung der Einwohnerzahl in Vorarlberg von 6,1 Prozent in den vergangenen zehn Jahren. Feldkirch überholte mit seiner Einwohnerzahl erstmals Bregenz und stieg nach Dornbirn zur zweitgrößten Stadt Vorarlbergs auf.

. . . 15 Jahren wurden die Umbauarbeiten beim Bregenzer Festspielhaus abgeschlossen. Die Baukosten betrugen fast 40 Mill. Euro. Die Planung lag bei den Architekten Dietrich/Untertrifaller in Bregenz. Das 1980 eröffnete Festspielhaus war inzwischen zu klein geworden. Der Umbau bedeutete eine weitere Öffnung der Festspiele.

. . . 35 Jahren wurde St. Pölten durch einen einstimmigen Beschluss des niederösterreichischen Landtags Hauptstadt von Niederösterreich. St. Pölten hatte sich zuvor bei einer Volksbefragung am 1. und 2. März 1986 mit 45 Prozent gegen Krems (29 Prozent), Baden (8 Prozent), Tulln (5 Prozent) und Wiener Neustadt (4 Prozent) durchgesetzt. Seit 1997 ist St. Pölten nach dem Auszug der Landesbehörden aus Wien und dem Bau des Landhausviertels auch Sitz der niederösterreichischen Landesregierung.

. . . 75 Jahren wurde der US-amerikanische Schauspieler Silvester Stallone in New York geboren. Er wurde dreimal für den Oscar und ebenso oft für den Golden Globe Award nominiert. Mit Letzterem wurde er 2016 ausgezeichnet. Er gilt als einer der erfolgreichsten und berühmtesten Action-Darsteller der Filmgeschichte.

ernestf.enzelsberger@vn.at,
Recherchiert von

Prof. Ernest F. Enzelsberger