Irische Musik und heimatliche Comedy

Vorarlberg / 09.07.2021 • 15:50 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Gabriel Castaneda tritt mit „Der Prinz der Provinz“ beim Kulturherbst auf. VA
Gabriel Castaneda tritt mit „Der Prinz der Provinz“ beim Kulturherbst auf. VA

Hohenems Der Kultur-Herbst im Hohenemser Löwensaal, gestaltet und geplant vom Verein Kultur im Löwen, startet am 23. August mit der ersten Ausgabe der Reihe „Sounding Island“. Mit John Doy­le, John McCusker und Mike McGoldrick sind drei Ikonen des Irish Folk in Hohenems zu Gast. John Doyle ist Gründungsmitglied der gefeierten Gruppe Solas und hat mit Joan Baez, Linda Thompson und Mary Chapin Carpenter zusammengearbeitet. Der BBC-Radio-2-Folk- Award-Gewinner John McCusker hat mit The Battlefield Band, Mark Knopfler und Bob Dylan gespielt. Mike McGoldrick hat ebenfalls einen BBC Radio 2 Folk Award gewonnen, ist Gründungsmitglied von Lúnasa, aktuelles Mitglied von Capercaillie, hat mit Mark Knopfler, Eddi Reader und John Cale zusammengearbeitet. Das Konzert am 23. August mit den drei Folk-Koryphäen soll ein unvergessliches Irish-Folk-Erlebnis bieten.

Am 15. September gastiert Gabriel Castaneda mit seinem Soloprogramm „Der Prinz der Provinz“. Der Austromexikaner schlüpft in die Rollen der Einwohnerinnen und Einwohner von Hinterschlapfing und zeigt dabei die schrulligen, kuriosen aber vor allem witzigen Eigenheiten der Landbevölkerung. So erfahren wir, warum der Bürgermeister einen Kaugummiautomaten eröffnet, der Pfarrer eine Motorsense segnet, der Polizist einen Ministranten verhaftet, es einen Integrationskurs für Deutsche gibt und warum die Bushaltestelle unter Naturschutz steht.