Ausstellung Bergwerk in der Raiba Lech

Vorarlberg / 15.07.2021 • 15:57 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Werke von Martin Dietrich sind in der Raiba Lech ausgestellt.Raiba
Werke von Martin Dietrich sind in der Raiba Lech ausgestellt.Raiba

Lech Die Raiffeisenbank Lech zeigt in der Sommersaison 2021 Bilder des Malers Martin Dietrich aus Bezau. Martin Dietrich, geb. 1972, zählt zu den jungen Talenten zeitgenössischer Malerei in Vorarlberg. Mit großformatigen Arbeiten, insbesondere Porträts und ironischen Landschaftsbildern, begeistert er sein Publikum. Sein Schaffen konzentriert sich ganz auf Themen der Gegenwart. Seine Modelle sind vor allem Menschen, die er bei alltäglichen Tätigkeiten in seinen beiden Heimaten, dem pittoresken Bregenzerwald und der Karibik beobachtet.

Die Farbnuancen in Schatten und Licht sind Ausgangspunkt der teils impressionistisch wirkenden Szenen. Dietrich geht auf eine spielerische Art mit dem Kontrast verschiedener Kulturkreise um. Das Verbindende steht dabei im Vordergrund. Die Bilder können während der Öffnungszeiten der Bankfiliale von Montag bis Freitag 8.30 bis 12 und 14 bis 16 Uhr im Erdgeschoss sowie im ersten Obergeschoss besichtigt werden.