Stadtbad ab Montag für Revision zu

Vorarlberg / 15.07.2021 • 15:58 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Zweieinhalb Wochen bleibt das Stadtbad noch zu, dann sind die Revisionsarbeiten beendet.???
Zweieinhalb Wochen bleibt das Stadtbad noch zu, dann sind die Revisionsarbeiten beendet.???

Corona verkürzt Schließung um zehn Tage.

Dornbirn Das Stadtbad Dornbirn bleibt vom kommenden Montag, 19. Juli, bis inklusive Freitag, 6. August, aufgrund von Revisionsarbeiten geschlossen. Das gab die Stadtverwaltung bekannt. In dieser Zeit bietet das Waldbad Enz eine Badealternative unter freiem Himmel.

Großteil schon erledigt

In den Sommerferien startet die Teilrevision im Stadtbad Dornbirn. Es werden technische Optimierungen vorgenommen und das ganze Bad und die Saunaanlage werden eingehend gereinigt. Die Revisionsarbeiten für das heurige Jahr wurden aufgrund der coronabedingten Sperre des Stadtbads bereits großteils erledigt. Somit verkürzt sich die aktuelle Revision um zehn Tage.

Alle heimischen Unternehmen konnten ihre Arbeiten bereits durchführen. Jene Firmen, deren Arbeitsausübung damals nicht möglich war, werden ihre Aufgaben in der Revisionszeit ausführen.

Waldbad täglich geöffnet

Das Stadtbad Dornbirn war das einzige Hallenbad im Land, welches seinen Betrieb während des Lockdowns nur kurz eingestellt hat. Kadersportler aus ganz Vorarlberg kamen nach Dornbirn, um ihr Training zu absolvieren. Während der zweiwöchigen Revision gibt es eine naheliegende Alternative: Das Waldbad Enz ist täglich von 8.30 Uhr bis 19.45 Uhr geöffnet und die Stadtbad-Jahreskarten sind auch hier gültig. Ab Samstag, 7. August 2021, hat das Stadtbad Dornbirn wieder für Bade- und Saunagäste geöffnet.