Dreifach-Konzert in Lochau

Vorarlberg / 18.07.2021 • 16:48 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Ihren ersten großen Auftritt hatte die „Rasselbande“ des MV Lochau unter der Leitung von Ehrenvorstand Wolfram Baldauf beim Blasmusikabend im Pfarrheim.
Ihren ersten großen Auftritt hatte die „Rasselbande“ des MV Lochau unter der Leitung von Ehrenvorstand Wolfram Baldauf beim Blasmusikabend im Pfarrheim.

Lochauer Musikanten begeistern beim „Inside“-Blasmusik-abend im Pfarrheim.

Lochau Nach der wetterbedingten Absage des ersten „Outside“-Sommerkonzertes luden der Lochauer Musikverein mit „Rasselbande“, „Jungmusik“ und „großer Musik“ nach langer Corona-Pause kurzfristig einfach „Inside“ zu einem schönen Blasmusikabend im familiären Kreis.

Dann eben unter Dach

Alles hatte sich bereits auf den ersten öffentlichen Auftritt auf dem Corona-fit gemachten Pfarrplatz gefreut, doch der Wettergott schickte gerade an diesem Tag schwere Regenwolken ins Land.

Und damit die vor rund zwei Monaten wieder erlaubte Probenarbeit nicht umsonst war, luden die Musikanten ihre Familien und Bekannten kurzerhand zu einem kleinen „Abend mit Blasmusik“ ins Pfarrheim, natürlich mit 3G-Nachweis – geimpft, getestet oder genesen. Den stimmungsvollen Auftakt machte die neu formierte „Rasselbande“ unter der Leitung von Ehrenvorstand Wolfram Baldauf. Bravourös zeigten hier die jüngsten Musiklehrlinge im Alter von sechs bis sieben Jahren, was sie bereits gelernt hatten.

Groß und Klein begeisterten

Auch die „Jungmusik Lochau“ unter der bewährten Leitung von Stefan Nobis bewies beste Konzertqualität. Und zum gemütlichen Ausklang sorgte dann „die große Musik“ unter der Leitung von Harald Schele mit ihrem Auftritt bei kleiner Festbewirtung für Stimmung und Unterhaltung im Saal. Von den zahlreichen Blasmusikfans aus dem Familien- und Freundeskreis gab es für die beeindruckenden Leistungen der Musikanten natürlich viel Applaus.

Weitere Informationen über alle Aktivitäten des MV Lochau gibt es unter www.mv-lochau.at. bms