Eingesendet. Vereinsnachrichten aus dem Bezirk

Vorarlberg / 18.07.2021 • 17:12 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Ein herrlicher Sommerabend beim Dämmerschoppen in Weiler. Daniel Stöger
Ein herrlicher Sommerabend beim Dämmerschoppen in Weiler. Daniel Stöger

Rückblick
Dämmerschoppen

Musikverein Harmonie Weiler Am Freitag, dem 9. Juli, fand der traditionelle Dämmerschoppen des Musikvereins Harmonie Weiler statt. Bei strahlendem Sonnenschein spielten unsere Jungmusikanten pünktlich um 19 Uhr auf und boten dem zahlreich erschienenen Publikum ein bunt gemischtes Repertoire.Im Anschluss daran verwöhnten die Musikantinnen und Musikanten des Musikvereins die Zuhörer mit zünftiger Blasmusik. Mit kühlen Getränken und einem kleinen Snack genossen die Gäste den herrlichen Sommerabend und ließen ihn gemütlich in der Weinlaube ausklingen. An dieser Stelle möchten wir uns bei allen freiwilligen Helferinnen und Helfern bedanken und verabschieden uns nun in die Sommerpause.

Sommergartenfest Seniorenbund Klaus

Seniorenbund Klaus Die Ortsgruppe des Seniorenbundes Klaus startete das Vereinsjahr 2021 kürzlich mit einem Sommergartenfest im Gastgarten der Pizzeria Romana in Klaus. 52 Mitglieder wurden zur Begrüßung vom Vorstand zu einem Glas Prosecco eingeladen. Im blumengeschmückten Garten und bei angenehmen Temperaturen begrüßte Obmann Stephan Längle alle Anwesenden sowie Altehrenobmann Pirmin Längle und die eingeladenen Jubilare des Jahrganges 1946. Nach einem gemütlichen Abendessen wurden die Teilnehmer vom Vorstand noch zu Kaffee und einem Kuchenbuffet eingeladen. Die Musiker Robert und Helmut verwöhnten die Gäste mit schwungvoller Musik und bekannten Oldies zum Mitsingen. Weiters plant der Seniorenbund Klaus am 29. Juli eine Busreise ins Lecknertal. Der Naturpark Nagelfluhkette bietet hervorragende Wandermöglichkeiten für alle Ansprüche und gemütliche Einkehrmöglichkeiten.

Sieg und Niederlage

FC Sulz In der vergangenen Woche absolvierte die 1. Mannschaft des FC Renault Malin Sulz zwei Testspiele.Im Testspiel Nr. 2 gab es gegen den SK Bürs einen klaren 5:0(3:0)-Sieg. Unser Team war die ganze Spielzeit überlegen und gab Bürs wenige Möglichkeiten. Torhüter Florian Gärtner hatte einen geruhsamen Abend. In der Pause nahm Trainer Marco Bickel sieben Spielerwechsel vor. Die Tore erzielten Adrian Svecak, Luca Siegl, Julian Spiegel, Stefan Rakic und Mario Lescher. Im Testspiel Nr. 3 musste sich unser Team hingegen dem SC Göfis mit 1:3 (1:1) geschlagen geben. In der 1. Halbzeit hielt unsere Mannschaft das Spiel offen und nutzte eine der guten Möglichkeiten durch Pascal Rederer zur Führung. Göfis konnte noch vor der Pause ausgleichen. Anfangs der 2. Halbzeit wechselte Trainer Marco Bickel dreimal und musste außerdem Marcel Keckeis verletzt vorgeben. Die dadurch notwendigen Umstellungen sorgten für Abstimmungsschwierigkeiten in unserer Abwehr. Dies nutzte Göfis für zwei schnelle Gegentore innerhalb von drei Minuten, und zwar in der 60. bzw. 63. Minute.

Bis zum Start der Pflichtspiele am Freitag, 23. Juli, in der 1. Runde des VFV-Cups in Lingenau bestreitet unser Team noch drei weitere Testspiele. Meisterschaftsstart in die Landesliga-Saison 2021/2022 ist dann am Samstag, 31. Juli, um 17 Uhr zu Hause gegen den Aufsteiger aus Gaißau.

Torhüter Florian Gärtner war machtlos beim Treffer zum 1:2 von Göfis.Franz Kopf
Torhüter Florian Gärtner war machtlos beim Treffer zum 1:2 von Göfis.Franz Kopf