Eingesendet. Vereinsnachrichten aus dem Bezirk

Vorarlberg / 19.07.2021 • 16:17 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Die Jungen ernteten viel Applaus.MV Satteins
Die Jungen ernteten viel Applaus.MV Satteins

Öffentliche Jungmusik-Probe ein voller Erfolg

Jungmusik Satteins Am 3. Juli lud die Jungmusik Satteins zur öffentlichen Musikprobe in den Schäflegarten. Zahlreiche Kinder, Jugendliche und Interessierte folgten der Einladung! Unter Einhaltung des Corona-Hygienekonzeptes strömten viele Besucher vergangenen Samstag in den Schäflegarten Satteins. Zur Freude der Jungmusik Satteins fand die Einladung sehr großen Anklang. So füllten sich die Brauereibänke im Schäflegarten im Nu und vergnügt wurde den Klängen der Jungmusik gelauscht. Es war ein schönes Bild! Zwei Stunden vergingen im Nu und alle waren sich einig: diese Veranstaltung hat gut getan!

Ein großes „Danke“ sagen wir auch den zahlreichen Helfern des MV-Satteins – ihr wart spitze!

Das war das Konzert für die Auerochsen

Wildpark Feldkirch Kürzlich hieß es Bühne frei im Steinwildgehege: Die Band „Zitternde Lippen“ lud zum Konzert für die Auerochsen. Dem neuen Stallgebäude, das rund 80.000 Euro kosten wird, sind wir dank den Musikern von „Zitternde Lippen“ ein Stückchen näher gekommen. Am 2. Juli lauschten rund 170 Besucherinnen und Besucher den ganzen Abend lang der Feldkircher Band. Der Erlös des Konzerts in der Höhe von rund 3000 Euro ging direkt in die Auerochsenkassa. Wir möchten uns herzlich bei den Musikern, den Sponsoren Spar Albrecht, Frastanzer, Rolling Cocktails, Expotrade Group, Lauter Wein und Rauch für die Unterstützung bedanken. Besonderer Dank gilt auch unserem Vereinsmitglied Anna, die das alles erst möglich gemacht hat.

Wir sind Wildpark! Wir freuen uns über jede Spende! Unser Spendenkonto: IBAN: AT 86 2060 4000 0002 3408, BIC: SPFKAT2BXXX.

Angry Balls schlagen Tabellenführer

BSC Feldkirch Die Feldkircher Slowpitch Softball Mannschaft „Angry Balls“ der Cardinals schlägt die bisher unbesiegten Bears aus Dornbirn. Am vergangenen Freitag stand für die Feldkircher das letzte Heimspiel dieser Saison im Ballpark an. Die Dornbirner „Bears“, welche seit dieser Saison neu und unter anderem mit einigen erfahrenen Ex-Bundesligaspielern aufgestellt sind, waren bisher ungeschlagen. Beide Mannschaften traten bereits eine Woche zuvor gegeneinander an.

Auch in diesem Spiel ging der Sieg mit 16:6 recht eindeutig an die Dornbirner. Doch am Freitag wendete sich das Blatt und die Angry Balls bewiesen von Beginn an ihr Können. Bis Ende des vierten Innings führten die Feldkircher dank grandiosem Teamplay mit 8:3.

Highlights waren die Homeruns von Daniel Bonmassar und Kevin Wildburger sowie mehrere sichere Flyouts. Ab dem fünften Inning holten die Bears auf und gingen im sechsten Inning sogar in Führung.

Zum Schluss reichte es aber doch nicht für die Dornbirner, denn durch den Grand Slam Walk-off Homerun von Daniel Bonmassar war der Sieg mit 14:12 klar in Feldkircher Hand.

Konzert bei den Auerochsen.Wildpark
Konzert bei den Auerochsen.Wildpark
Homerun von Kevin Wildburger. Bischof/Bonmassar
Homerun von Kevin Wildburger. Bischof/Bonmassar