Bahnunterführung in Hard morgen Freitag gesperrt

Vorarlberg / 21.07.2021 • 16:28 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Morgen, Freitag, bleibt Bahnunterführung Mühlestraße bis 19.40 Uhr gesperrt. ajk
Morgen, Freitag, bleibt Bahnunterführung Mühlestraße bis 19.40 Uhr gesperrt. ajk

Hard Morgen Freitag, 23. Juli, wird die zweite Hälfte der Bahnunterführung Mühlestraße in Hard betoniert. Deshalb ist die Durchfahrt bis gegen 19.40 Uhr gesperrt. Auch die Buslinien 16a sowie 18 werden umgeleitet.

Seit mehreren Wochen wird an der Bahnunterführung der Mühlestraße/Rotachstraße in Hard gearbeitet. Die Brücke wird für den Bau des zweiten Gleises der Bahntrasse Lauterach-Hard erweitert. Die Vorarbeiten sind abgeschlossen, am Freitag, 23. Juli, wird die Brücke betoniert. Das erfordert die völlige Sperre der Unterführung für Fahrzeuge und Fußgänger.

Bus wird umgeleitet

Der Landbus leitet auch die beiden Linien 16a und 18 um. Bis 19.40 Uhr fährt die Linie 18 ab der Haltestelle Falkenweg über die Strecke der Linie 16a und bedient ab Heuweg alle Haltestellen der Linie 16a bis Brückenwaage. Ab Brückenwaage weiter wie Linie 18 bis Wirke und dann über Hard Wasserturm wie Linie 16a bis Schäfferhofstraße. Gleiche Strecke retour.

Ab 19.40 Uhr wird die Linie 18 wieder normal bedient, die Haltestelle Mühlestraße wird bis 19.40 Uhr nicht angefahren. Fahrgäste von der Mühlestraße können in diesem Zeitraum zum Wasserturm an der Lerchenmühlstraße ausweichen. AJK