Rock und Ku(h)ltur am Bauernhof mit Musiker Norbert Schneider

Vorarlberg / 21.07.2021 • 16:56 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Sonja Borg und Tochter Magdalena Löscher zählen zum Planungsteam der Veranstaltungen. Die Scheune im Hintergrund wird sich dann in ein Musikpodium verwandeln.BI
Sonja Borg und Tochter Magdalena Löscher zählen zum Planungsteam der Veranstaltungen. Die Scheune im Hintergrund wird sich dann in ein Musikpodium verwandeln.BI

Beschling Das Kulturformat „Rock am Bauernhof“ zieht seit Jahren zahlreiche Besucher an. Für viele Besucher ist das Event ein Fixpunkt im Jahresgeschehen. Nachdem letztes Jahr die Veranstaltung coronabedingt nicht stattfinden konnte, wird heuer mit einem besonders hochkarätigen Programm aufgewartet.

So ist am 6. August unter dem vor zwei Jahren neu erstellten Format mit dem Titel „Ku(h)ltur am Bauernhof“ Norbert Schneider mit seiner Band zu sehen. „Unglaublich, aber wahr: Der mehrfache Amadeus-Austrian-Music-Award-Preisträger und Eurovision-Song-Contest Teilnehmer Norbert Schneider kommt nach Beschling. Der Musiker ist österreichisches Kulturgut in Reinform. Musikalisch frisch in bluesig-jazzigem Gewand, gepaart mit Wiener Dialekt bringt seine rhythmische Musik die Gäste zum Tanzen“, zeigt sich Martin Borg, einer der Organisatoren, begeistert.

Ganze Familie mit eingebunden

Der elterliche Bauernhof von Sonja und Christoph Borg bildet die ideale Kulisse für die anstehenden Veranstaltungen. Die ganze Familie ist in die Planung und Durchführung eingebunden. Bereits nächste Woche wird die große Scheune gereinigt und für die Veranstaltungen adaptiert. „Mittlerweile haben wir ein eigenes Planungsteam“, freut sich auch Sonja Borg.

Am 7. August sind dann bei „Rock am Bauernhof“ die Band „The Souljackers“, bei der auch Martin Borg mitspielt, zu sehen. Außerdem zählen Prinz Grizzley & his Beargaroos sowie Mona Ida als Upcoming-Act der Vorarlberger Musikszene zum Line-up. BI