Aufputz für alte Mauern

Vorarlberg / 22.07.2021 • 14:56 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Die Mitarbeiter der zständigen Firma sind fleißig am Arbeiten. <span class="copyright">VN/Knobel</span>
Die Mitarbeiter der zständigen Firma sind fleißig am Arbeiten. VN/Knobel

Restaurierungsarbeiten an der Trockensteinmauer am Liebfrauenberg.

Rankweil Seit exakt einem Jahrzehnt kümmert sich die Marktgemeinde Rankweil um den Erhalt der Trockensteinmauer auf dem Liebfrauenberg. In mehreren Etappen wird entlang des Aufgangs zur Basilika Meter für Meter der Mauer ausgebessert und zum Teil erneuert. Die Mitarbeiter der Firma Wilhelm & Mayer sind derzeit wieder am Werkeln. Im Zuge sämtlicher Renovierungsarbeiten wird auch darauf geachtet, dass die kleinen Öffnungen zwischen den Steinen erhalten bleiben, um damit einen wichtigen Lebensraum für die heimischen Eidechsen und die Pflanzenwelt nachhaltig sichern zu können. In den nächsten Wochen wird auch entlang des Klostergässeles die Mauer saniert und auf den neuesten Stand gebracht. VN-TK